Bundesweite Erdentsorgung!

Wir entsorgen Boden und Steine AVV 170504 der Einbauklassen:

Z0, Z0*, Z0*IIIA, Z1.1, Z1.2 et Z2

slider4

PREISE FÜR ERDENTSORGUNG

Terres excavées non polluées Z0 sans apport extérieur

Bavière

8,50€

par tonne

Bade-Wurtemberg

11,20€

par tonne

Rhénanie-Palatinat

10,30€

par tonne

Angegebene Preise für Erdentsorgung aus vergangenen Projekten des jeweiligen Gebietes

SATISFACTION CLIENT

Logo de la société Erdbaron
5/5

BEARBEITUNGSZEIT 1 WERKTAG

Wir bearbeiten jeden Anfrage innerhalb von einem Werktag

TRANSPORT DE TERRE

Wir entsorgen Boden und Steinen AVV 170504 inklusive Erdtransport

100% NUMÉRIQUE

Alle Dokumente werden digital zur Verfügung gestellt und unterzeichnet

Témoignages de clients

Erdaushub entsorgen - das müssen Sie wissen

  • Wie kann man Erdaushub entsorgen?

    Erdaushub in großen Mengen wird über ein Entsorgungsunternehmen entsorgt. Das Entsorgungsunternehmen prüft, ob der Erdaushub einer Verwertung zugeführt werden kann. Wenn keine Möglichkeit besteht, den Boden zu verwerten, wird der Boden beseitigt. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz schreibt diese Prüfung vor. Es gilt der Grundsatz "Verwertung vor Beseitigung".

     

  • Où peut-on se débarrasser des terres excavées ?

    Erdaushub kann entweder in einer Erddeponie beseitigt werden oder über ein Entsorgungsunternehmen der Verwertung zugeführt werden.

    Bei der Verwertung von Erdaushub kommt dem Boden eine weitere Verwendung zu. Er wird zum Beispiel als Baustoff für die Erstellung von stabilem Baugrund oder zur Verfüllung von Gruben und Brüchen genutzt.

     

  • Quel est le coût de l'élimination des terres excavées ?

    Die Kosten für die Entsorgung von Erdaushub richten sich maßgeblich nach dem Entsorgungsweg. Dieser hängt wiederum von der Einbauklasse ab, welche sich nach der Überschreitung bzw. Einhaltung der Grenzwerte der jeweiligen Landesvorschrift richtet.

    Für die Verwertung von Boden gilt zum Beispiel:

    • In Baden-Württemberg die VwV Boden
    • In Bayern das Eckpunktepapier
    • In Rheinland-Pfalz die LAGA

    Bundesweit gilt für die Beseitigung von Boden die Deponieverordnung.